Angebot
Jetzt anfragen

Leguminosen

Hülsenfrüchte mit Proteinpower

Leguminosen (=Fabaceen) auch Hülsenfrüchtler genannt lassen sich generell in die Arten Körnerleguminosen wie Erbsen, Ackerbohnen, Sojabohnen und Lupinen sowie Leguminosen zur Grün- und Raufuttergewinnung unterscheiden. Zu letzteren zählen unter anderem Kleegras und Luzerne. Leguminosen besitzen die Fähigkeit Luftstickstoff mittels bakterieller Symbiose zu binden.

Körnerleguminosen sind typische Eiweißpflanzen. Die Hauptverwertung erfolgt als hochwertiges Kraftfutter in der Tierernährung.